SIE SIND HIER:

Ausbildungsstellen (0451)

Keine Investition zahlt sich für die Gesellschaft und damit für den Staat dermaßen gut aus, als in Ausbildungsstellen zu investieren. Vor allem Jugendliche, aber auch Arbeiter und Angestellte mit Fachausbildung werden nachweislich weniger kriminell, Ihr Leben wird sinnvoller, ihr Wertegefühl steigt, die Arbeitslosigkeit wird reduziert, u.v.m.
Hier wird der Staat in besonderer Weise gefordert; Anreize für Firmen, welche Ausbildungsstellen schaffen, sollten honoriert und im Gegenzug Firmen, die sich nicht daran beteiligen, zur Kasse geben werden..
Eine fachlich fundierte Ausbildung ist der Grundstock für eine soziale Integration in einer humanen Gesellschaft.
VOILA_REP_ID=C12570BF:003747C3