Google  Textversion

MGGP: Für eine menschliche Gesellschaft und gerechte Politik
Schutz und FörderungFrieden Gerechtigkeit MenschlichkeitPolitik Wirtschaft GesellschaftArbeit/Bildungdagegen seinFinanzierungGlobalisierung
04/26/2019 Startseite Druckversion zurück Kontakt| Aktuelles| Über uns| Impressum| Datenschutz| Unterstützung| Sitemap| z.N.
» Krieg
» Korruption
» Folter
» Kriminalität
» Radikalismus
» Gewalt
- Gewalt an Schulen
- Gewalt Medien
- Gewalt im Leben
» Ächtung Minen
» Terrorismus
» Gentechnik / Klonen


Gewalt im täglichen Leben (0563)

Gewalt kann heute jeden und überall treffen. Täglich erfahren wir in den Tageszeitungen, durch Bekannte und Verwandte, durch Rundfunk und Fernsehen von Gewalt. Jede 3.Person in Deutschland wird im Laufe seines Lebens Opfer von Gewalt, statistisch gesehen, Tendenz steigend. Durch die Öffnung der EU für die osteuropäischen Länder nimmt die Gewalt in so dramatischer Weise zu, dass es höchste Zeit ist, dagegen etwas zu unternehmen. Wer traut sich heute noch, russische, tschechische oder deutsche Banden als Opfer oder Zeuge anzuzeigen. Die Konsequenzen sind doch fatal. Und unser Staat kann uns inzwischen auch nicht mehr schützen.
Deshalb muss dieses Thema offen ausgesprochen werden und konsequente Maßnahmen eingeführt werden, wollen wir gewaltfrei und damit sorgenfreier leben.
Schreiben Sie, wie Sie sich eine oder mehrere Lösungen vorstellen können.

wußten Sie, ...

- dass jede 3. Person in Deutschland ein Opfer von Gewalt ist bzw. im Laufe des Lebens wird?
- dass jedes Jahr 45.000 Frauen aus Angst vor Gewalt ein Frauenhaus aufsuchen ? Noch einmal so viele fliehen zu Freunden und Bekannten.

Suche auf mGGp



Werbung





> Interesse an Mitarbeit
> Tragen Sie sich in unser Newsletter ein

> mGGp auf Facebook



Wenn wir es schaffen, dass ein Mensch , ein Kind, ein Tier durch unser tun weniger oder nicht leiden muß, hat unser Leben einen Sinn gehabt.


VOILA_REP_ID=C12570BF:003747C3